Ananas mit Raffaellosahne

Bild

Diesen Nachtisch habe ich neulich schon einmal gemacht, und da alle ihn so lecker fanden, gabs ihn heute gleich nochmal.

Ananas in kleine Würfelchen schnippeln. Mit Zitronensaft, braunem Zucker und Rum marinieren. Sahne schlagen, Raffaellos klein matschen und mit Joghurt unter die Sahne heben. Auf die Ananas damit und schlemmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s