Zucchinipuffer

Bild

Heute ist Halloween. Ich finde diesen merkwürdigen Kult ja ein bisschen aufgesetzt, aber die Kinder lieben es. Grade hab ich die Kostüme für meine Jungs (Skelett und Mumie, mannometer) fertig gebastelt. Die Party kann steigen. Heute Abend freue ich mich auf mitgebrachte Kürbissuppe, heute Mittag gabs ne andere Kürbissorte.

Zucchini, Kartoffel und Zwiebel mittelfein hobeln. Ein Ei und etwas Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel dazu, schön vermischen und als Puffer ausbraten. Dazu gabs einen Dip aus Joghurt, Tomatenmark, Pepperonipaste und Koriander. Höllisch lecker!

Advertisements

Minestrone mit Salsiccia und Graupen

Bild

Als Kind mochte ich keine Graupensuppe. Nicht so der Rest der Familie. Also gab es sie, ob ich wollte oder nicht. Es ging so weit, dass ich meiner Mutter zum Muttertag einen Gutschein über „10 x Graupensuppeessen ohne Meckern“ schenkte. Sie freute sich sehr. Die Graupensuppe ist nach wie vor ein Standard bei meinen Eltern und mittlerweile freue ich mich, wenn wir zu Besuch sind und irgendwo noch ein Rest rumsteht, den ich verputzen kann.  Ich kann sie leider nicht so gut kochen wie meine Mami, also koch ich hier mal mein eigenes (Graupen-) süppchen:

Grüne Bohnen, Kartoffeln, Zucchini putzen, klein schneiden und in Gemüsebrühe kochen lassen. Aus einer frischen Salsiccia-Wurst habe ich das Brät herausgedrückt, zu kleinen Knüdeln geformt und dazu gegeben. Thymian und Pfeffer ebenfalls. Parallel kochen Graupen in einem anderen Topf. Sind Graupen und Gemüse gar? Dann werden sie zusammengebracht und aufgetischt. Ich hab noch etwas Olivenöl und Parmesan darüber gegeben. Ich habe so viel gemacht, da kann ich drei Tage von essen. Mach ich auch gerne!

Zucchini Frittata

Bild

Heute Abend kriegen wir Besuch und es gibt Nudeln. Und da ich mal gehört habe, das man, wenn man eine Mahlzeit am Tag ohne Kohlenhydrate zu sich nimmt, nicht so schnell aus dem Leim geht, gibts heute Mittag also Eier mit Gemüse. Dann kann ich heute Abend richtig zuschlagen. So jedenfalls die Theorie…

Zucchini und Zwiebeln klein schneiden, mit Olivenöl in einer kleinen Pfanne anrösten. Salbei hinzu geben und kräftig würzen. Eier und Hüttenkäse mit Chilipaste oder was anderem Scharfen vermischen und über das Gemüse geben. Auf kleiner Flamme mit einem Deckel drauf stocken lassen. Wenns fertig ist, stürzen.