Gebratener Halloumi mit Paprikachutney

Ich muss ja ständig Reste verwursten. Gestern noch auf dem Grill – heute auf dem Mittagstisch. Aber geschmacklich doch erstaunlich anders. Da Halloumi ja sehr salzig ist, kommt das süße Chutney ziemlich gut dazu!

Paprika klein würfeln

kleine Zwiebel noch kleiner würfeln

mit Honig

Weißweinessig

scharfem Paprikapulver

Thymian

etwas Wasser

solange einkochen, bis die Paprika schön weich sind.

Halloumi braten, auf Salat (ich hab Rucola genommen) anrichten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s