Fenchel mit Bottarga und Ofentomaten

 

Fenchel BottargaDas hab ich nun davon! Da passt man mal 3 Wochen auf den nachbarlichen Klee auf und schon bekommt man als Urlaubsmitbringsel Bottarga geschenkt! Eins von diesen „daswollteichschonimmermalprobierenaberwokriegichsbloßher“- Produkten, das nach Mittelmeerurlaub schmeckt. Wer es nicht kennt – Bottarga ist getrocknerter Rogen der Großkopfmeeräsche (da schau her), im Block angeboten oder, wie in meinem Fall, gerieben im Glas. Eins von diesen Produkten, bei dem ich keine Angst haben muss, dass es mir hier jemand weg isst, denn es ist zu speziell für meine Foodpuristen um mich herum.

Die häufigste Darreichungsform ist sicherlich zu Spaghetti. Das hab ich probiert und fands herrlich. Heute wollte ich lieber mal Gemüse essen und kopfschmeckte das leicht fischige, würzige Aroma mit Fenchel zusammen und peste los zum Gemüsemann.

Zuhause gings los: Tomaten wurden halbiert und mit Olivenöl, groben Meersalz und etwas Zucker im Ofen gebacken. Als sie fertig waren, hab ich Fenchel fein geschnitten, in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten, Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Petersilie dazu und mit Weißwein abgelöscht. Etwas schmoren lassen. Auf dem Teller anrichten und mit weiterer Zitronenschale, weiterem Pfeffer und weiterem Olivenöl versehen. Brot dazu. Danke, Ihr lieben Nachbarn, wo geht’s nächstes mal hin? Der Klee ist gut bei mir aufgehoben.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Fenchel mit Bottarga und Ofentomaten

  1. Ich weiß jetzt nicht, was mich mehr beeindruckt, liebste Uda, Deine Händchen für Klee, Dein köstlich eingesetzter Großkopfmeeräschenrogen oder Deine Fähigkeit zum Kopfschmecken. Vor allem Letzteres würde mich interessieren – was ist das und wo kann man es lernen?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s