Spaghetti mit Rosa Sauce

Immer wieder mecker ich, dass meine Kinder so schlecht essen. Tun sie auch. Bis auf ihr absolutes Lieblingsessen. Da hauen sie rein wie die Ortsarmen. Sie hatten es bestimmt 4 Tage nicht, also wurde es heute mal wieder allerhöchste Zeit. Das Rezept ist eigentlich keins. Aber es schmeckt zugegebenermaßen tatsächlich leider lecker. Wie man hier sieht …

Bild

Schneller gekocht als verspeist: Tomatenmark mit Sahne verquirlen und mit etwas Wasser aufkochen. Eine Knoblauchzehe reindrücken und Salz, „bloß kein Pfeffer“.

Mama? Warum gibts das nicht immer?

Bin satt. kannich aufstehn?
Bin total satt. Kann ich aufstehn?
Advertisements

21 Kommentare zu „Spaghetti mit Rosa Sauce

  1. Ich finde das süß, kann mir aber gut vorstellen das man da als Mama leicht am verzweifeln ist, aber aus Erfahrung weiß ich das die Essgewohnheiten von Kindern sich manchmal schneller als man gucken kann verändern 😉

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

  2. Jetzt weiß ich, was mir die letzten 4 Tage gefehlt hat! Morgen gibt´s endlich wieder Spaghetti mit rosa Soße (allerdings mit Pfeffer), das versprech ich mir. Deine Kinder wissen was gut ist.

  3. Wow, hübsche Jungs hast Du… mit einer Tube Senf täte ich die glatt zum Abendessen… 😉

    Tomatenmark mit Sahne… ? Abgründe…;-)
    Aber die müssen eben auch manchmal sein. Bei uns heisst ein Abgrund «Fischstäbchen», der zweite Maiskörner aus der Dose mit Mayo aus der Tube und Currypulver… Eines Tages werde ich diese Abartigkeit auch verbloggen 😉

    1. Sie können auch anders… aber das kennst du sicherlich. Fischstäbchen sind bei uns standardmäßig im Haus. Mein Mann ist der Übeltäter… Einer meiner Jungs pult die Panade ab und lässt den Fisch liegen … schlimm…
      Die Mais-Majo-Currykombi find ich ja auch speziell. Obwohl, wenn ich es mir so vorstelle …;)

  4. Das sind ja ganz süße Fotos von deinen Kids 🙂 Ohja Spaghetti mit Rosasauce toll! Das gab es bei uns im Studium min. 1 mal die Woche, allerdings mit Pfeffer. Top!

  5. Sei doch froh. Wäre es dir lieber sie würden dich zu medium gebratenem Rinderfilet mit Foie Gras überbacken und getrüffelter Madeirasauce drängen? 😀

    Und soo ungesund ist das ja auch nicht. Kannst ja langsam aber sicher hier und da mal was rein mogeln 😀

    Gruß Tom

    1. Recht haste! Ich mogel auch schon ein bisschen unter, nur manchmal werden auch quadratmillimeter kleine Fitzel rausgefriemelt …. Ich habe schon gedacht, ich setz sie vor die Glotze beim Essen, dann schauen sie nicht so genau hin …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s