Mini Blogevent.

Ne schön absurde Kombi. Was fällt dir ein?

Während einer kleinen Plauderei mit lebonheurgouteux bemerkten wir, dass jeweils Knollensellerie und Kakifrucht im Hause waren. Wir beschlossen, jeder etwas daraus zu kochen.

Also entstand dieses mini Kochevent, und jeder von euch ist natürlich herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Advertisements

24 Kommentare zu „Mini Blogevent.

  1. Kaki hab‘ ich recht geschmacksbeutral und mehlig in Erinnerung… sollte ich ein kaufen? Sellerie hab‘ ich immer da und eine Idee hätte ich auch schon.. 🙂

    1. Ich hatte Kaki auch jahrelang von meinem Speiseplan gestrichen. Meine frühre Mitbewohnerin aß sie wie Äpfel. Konnte ich nicht nachvollziehen. Nur so ist sie in erster Linie süß. Aber ein bisschen angemacht, gebraten, gewürzt ist sie überhaupt nicht mehlig oder so. Sellerie nur so find ich übrigens auch scheußlich. Das macht ja auch ein bisschen den Reiz dieses Eventchens! Probier doch was aus, wenn du eine Idee hast. Ich bin gespannt!!

  2. Liebe Uda, da bin ich mit Sellerie-Räuchertofu-Gnocchi mit Vanille-Kaki http://lebonheurgouteux.wordpress.com/2013/01/26/roestsellerie-gnocchi/ Bin schon sehr gespannt auf Deine Kreation und die der anderen. Danke für das kleine Event, macht großen Spaß, zumal ich Kaki-Früchte liebe. Ich habe von beiden Zutaten noch was übrig und werde daraus vielleicht noch was für meinen anderen Blog machen, Das trage ich dann auch brav hierher ;-). Liebe Grüße!

    1. Darf ein dein Bild mit Verlinkung auf meinen Blog stellen? Ich mach grade ne neue Seite zum Thema Mini Blogevent auf und da würde ich alle Teilnehmer mit draufstellen. Da wäre super!

  3. Liebe Uda, einen hab‘ ich noch :-). Ich wusste jetzt nicht, ob ich das hier oder unter Deiner neuen Übersichts-Seite im Kommentar posten soll (und wohin Du gern hättest., dass das kleine Banner verlinkt).
    Passend zur Waldorf-Astoria-Eröffnung in Berlin – ich bin mit dem Hotel nicht verwandt, verschwägert oder beauftragt, sondern habe nur ein Rezept zu Arnes Fotos gesucht und dabei die Sellerie-Reste verwertet ;-):
    http://foodviewberlin.wordpress.com/2013/01/28/waldorf-crostini/

  4. Prima prima! Klasse Idee mit dem Waldorfsalat aus gegebenem Anlass! Und wie ihr das wieder inszeniert habt … da finde ich keine Worte. Vanilla grinder, da isser wieder. In der Reklame gibts den von Oetker. Zur Not muss der her. Ich habe den allerdings noch nirgendwo gesehen.

    1. Lieben Dank für Dein tolles Kompliment! Ich freue mich.

      You name it, die von Dr. O. isses. Schäm… Gibt’s hier in Berlin in besser sortierten Supermärkten in der Backabteilung. Wenn die Mühle leer ist (also ganz bald), versuche ich einen Eigenbau (schaben, trocknen, stückeln, das klingt doch wie hanged, drawn and quartered 😉 ) und teste den dann mit meinen normalen Gewürzmühlen. Ich werde berichten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s