Süßkartoffel Tortilla mit Avocado Dip und Orangenöl

Bild

Ich habe so Phasen. Im Moment stecke ich in einer fest und komm da nicht raus. Will ich auch gar nicht, denn ich bin grade total auf Orangen und Zitrusfrüchte. In allen Formen. Angestachelt wurde ich zusätzlich von Magentratzerl, die auf ihr Gratin Mandarinenöl geträufelt hat. Ich, in meiner Phase, rannte sofort los und besorgte mit auch so’n Öl im Bioladen. Allerdings war es Orangenöl, was meiner momentanen Gier auf diese Früchte natürlich zupass kam. So gabs heute das hier:

Vollreife Avocado auskratzen und mit Joghurt, grüner Pepperoni, einem Büschel frischem Koriander, Limettensaft, Salz, Cayennepfeffer (die Chili war mir zu mild), mischen.

Gewürfelte Süßkartoffel in einer kleinen Pfanne anbraten. Mit Kurkuma, Zimt, Korianderpulver, Salz, Pfeffer würzen. Eine kleine geschnittene Zwiebel dazu geben und auf kleiner Flamme kurz vor gar brutzeln. 2 Eier verrühren, würzen und mit den Kartoffeln in der Pfanne vermischen. Nicht mehr anrühren, auf kleiner Flamme mit Deckel einfach stocken lassen. Wenn das Ei fest ist, vorsichtig die Tortilla auf einen Teller stürzen. Anrichten und mit dem superoberleckerem Orangenöl bekleckern.

Advertisements

7 Kommentare zu „Süßkartoffel Tortilla mit Avocado Dip und Orangenöl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s