Asiatische Aubergine

Bild

Ich mag Auberginen ja sehr gerne. Aber die Frage von Nicht-Mögern, was denn daran so toll sei, kann ich nicht wirklich beantworten. Die Konsistenz ist irgendwie gut. Asiatisch hab ich sie noch nie zubereitet, also war das heute mal fällig.

Aubergine in halbe Scheiben schneiden und in Pflanzenöl anbraten. Weil die Biester ja so viel Öl schlucken, gare ich sie nach dem Anbraten mit ein ganz bisschen Wasser weiter, bis dieses komplett verdunstet ist. Dann wird das Ganze nicht so wahnsinnig fettig. Frühlingszwiebel dazu geben und noch etwas weiter brutzeln lassen. Eine Sauce aus braunem Zucker, Sojasauce, gehacktem Ingwer und Knoblauch, Chili, Sesamöl und Reisessig anrühren und in die Pfanne über die Auberginen geben und schön karamellisieren lassen bis die Flüssigkeit in die Auberginen gezogen ist. Gerösteten Sesam und Schnittlauch darüber. Das ging sehr schnell und schmeckte sehr schön!

Advertisements

4 Kommentare zu „Asiatische Aubergine

  1. Ich mag sie auch gern!
    Wenn du sie im Backofen machst kannst du auch Fett sparen.
    Mir ist das sonst auch meistens zu fettig.
    Ich werde das mal mit dem Wasser ausprobieren!
    🙂

  2. Ich gehöre auch zu den Auberginenliebhaberinnen, und ich kann Euch sagen, ich habe einen schweren Stand damit zu Hause. Zum Fett sparen: meine chinesiche Freundin kocht Auberginenscheiben in Salzwasser und gibt dann über die heißen Scheiben Sesamöl und Knoblauch – nicht schön, aber lecker 🙂

    1. Auch mal ne Variante, da bin ich auch noch nicht drauf gekommen. Schön stell ich mir das auch nicht so vor, aber es muss ja nicht alles fotografiert werden. Ich probier das mal aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s