Spaghetti mit Feldsalatpesto

Einer meiner Superschnell-Superlecker Lieblinge! Kommt alle paar Wochen auf den Tisch, weil ich nach diesem nussig-frischen Pesto praktisch süchtig bin. Bei der Vermischung fällt das Verhältnis Pesto zu Nudel immer zugunsten der Sauce aus. Viel ist viel lecker und der Rest wird mit Brot aufgeditscht.

Feldsalat waschen, putzen, schleudern. Zusammen mit einer handvoll Walnüssen, einer Knoblauchzehe, Abrieb einer Zitrone, Olivenöl, Arganöl oder Walnussöl, einem Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Parmesankäse und eventuell etwas Wasser mit dem Pürierstab zu Pesto zerkleinern. Mit den Spaghetti mischen. Ach, wie schön! Mein Bauch ist glücklich! Und ich auch.

Advertisements

4 Kommentare zu „Spaghetti mit Feldsalatpesto

    1. Ist halt wirklich ganz schnell und einfach, von „Kochen“ kann da nicht so richtig die Rede sein. Die Namen klingen verheißungsvoll! „Valerianella-Pesto“ macht ein bisschen mehr her 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s