Frittierte Eier mit Grüner Sauce

Bild

Auf dem Markt gab es Bündel mit Kräutern, die von sich behaupteten,“für Grüne Sauce“ zu sein. Nun gibt es ja diese echte Grüne Sauce aus Frankfurt und Umgebung. Die Zutaten sowie die Zubereitung sind heilig. Wir hier in Hamburg können das nicht. Na gut. Dann ist es ja auch nicht so schlimm, dass sich in dem Kräuterbündel Zitronenmelisse und Dill befand und sowas Feines wie Pimpernelle, Sauerampfer und Borretsch fehlte. Sei’s drum, es schmeckte trotzdem. Wirklich wahr.

Kräuter hacken. Zusammen mit Joghurt, Zitronensaft, etwas Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Knoblauch mithilfe eines Pürierstabs zu Sauce verarbeiten. Abschmecken.

Eier weich kochen, vorsichtig abpellen. Würzen und mit Mehl, Ei und Semmelbröseln panieren und in Öl braten. Immer mal drehen, dass sind sie rundherum schön knusprig.

Auf einem Küchenkrepp entölen und schnell zu der „Grünen Sauce“ geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s