Ofengemüse

Bild

Ich habe heute keine Lust zu kochen. Ja, das passiert auch mal mir. Das Blöde ist, ich will natürlich trotzdem was essen. Da ist Gemüse, das will und muss zubereitet werden. Aber nur mit minimalem Aufwand. 

Also: 

Gemüse (Egal welches. Ich hatte Paprika, Möhren, Frühlingszwiebeln und Zucchini) geputzt in eine Auflaufform geben und mit fertiger „Aglio, Olio, Peperoncino“- Gewürz und Salz bestreuen. Olivenöl dazu. Im Ofen garen.

Dazu gabs Dips, die ich im Kühlschrank fand, unter anderem eine selbst gemachte Schafskäsecreme aus 

Schafskäse

Joghurt

Kräutern

etwas Honig

Pfeffer

Sowie ein Löffel einer fertigen Rouille, die ich aus Frankreich habe. Natürlich gehen alle möglichen Grillsaucen, die man bis zum Ende der Saison aufgebraucht haben will. Über das Gemüse hab ich noch Parmesan gerieben, war aber nicht nötig. Dazu gabs Brot. Es war echt lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s