Spinatgratin

Bild

Ok, ich habe heute ein bisschen mehr Zeit. Und Appetit auf Spinat. Ich habe frischen besorgt. Das Ganze geht natürlich auch mit Tiefkühlspinat.

Zwei Kartoffeln schälen und in flache Platten schneiden, kochen. In eine geölte, mit Knoblauch ausgeriebene Auflaufform schichten.

1/2 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe glasig schmurgeln.

Spinat dazu.

Ziegenfrischkäse (noch von gestern, muss ja aufgebraucht werden)

oder Schafskäse

1 Löffel Schmand

Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskatnuss

zum Spinat geben. Warten, bis der Spinat zusammengefallen ist.

Das Ganze dann auf die Kartoffeln, Käse drüber. Ab in den Ofen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s