Spinat-Spargel Frittata mit Garnelen

Heute Abend musste mal wieder was Leckeres auf den Tisch. Nicht vor de Glotze irgendwas reinschaufeln, sondern schön sitzen, futtern und Wein trinken. So eben geschehen.

In einer kleinen Pfanne

Spinat

kleine Zwiebel

Knoblauch

grüner Spargel

scharfes Gewürz, was immer so da ist

Pfeffersalz

vorsichtig garen. Wenn alles soweit vermischt und abgeschmeckt ist, kommt Folgendes dazu:

Eier

Schmand

Käse

Salzpfeffer

(Am besten ist das vorher schon verrührt)

Dann auf ganz kleiner Flamme mit Deckel drauf stocken lassen, bis es fertig ist. Auf einen Teller stürzen.

Dazu schmeckt Aioli ganz hervorragend. Und wie ihr seht, hatten wir  noch ein paar Garnelen dabei. njamm!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s